Satz mit X

18 08 2008

Das war mal eine Höllensession… Das ganze fing vernünftig an – schnell auf 950$ gewesen, nur 50$ vom Ziel und dann ging es los. Negative Varianz deckt die heutige Session nicht mal Ansatzweise… Wenn jemand seinen 2-4 outer gegen mich treffen konnte, hat er es auch getan. Besonders ein Spieler hat mir das Leben richtig schwer gemacht – negrocar – die größte Calling Station und Luckbox, die man sich vorstellen kann. 4 mal hat der River ihn gerettet, als er gegen alle Odds gecalled hat. Nu is denn auch ma gut mit rumheulen – statt der geplanten 140$+ endete die Session bei einem Minus von 300$.

Beats sind ein Teil des Pokers und wer damit nicht umgehen kann, sollte sich eine andere Beschäftigung suchen. Nüchtern betrachtet, sollte man sich über jeden Bad Beat freuen. Dafür gibt es zwei Gründe, (1) wenn man die gleiche Hand 50-100 mal spielt hat man Plus gemacht, (2) Wenn die schlechten Spieler nicht ab und zu gewinnen würden, würden sie aufhören Poker zu spielen und die guten Spieler müssten auf ihr Geld verzichten.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: