Runter mit dem Handicap

1 06 2009

putDas kurze Spiel ist schon längere Zeit meine größte Bremse auf dem Weg zum besseren Handicap. Rund um die Greens verschenke ich einfach zu viele Schläge!  Nach dem Motto Gefahr erkannt Gefahrt gebannt, habe ich heute an einem 5 Stündigen Kurzspiel Seminar teilgenommen. 1 Stunde putten, 1 Stunde chippen, 0,5 Mittag, 1,5 Stunden pitchen und 1 Stunde im Sandkasten.

Und siehe da in allen Disziplinen gab es nützliche Tips, die ich ziemlich schnell umsetzen konnte. Auf den Green stand ich zu dicht am Ball und zielte etwas nach links, beim Chip zu dicht am Ball und nicht genug durch den Bann, die Pitches waren gut, aber auch, SURPRISE, etwas zu dicht am Ball und meine Technik im Bunker war voll für die Katz!

Mit den Tips des Seminars müsste ich relativ schnell 5-7 Schläge sparen können, wenn ich weiter dran arbeite wohlgemerkt, leider hilft beim Golf nur Training oder Talent, wenn man sich verbessern will.

Die nächsten 2-3 Wochen werde ich am Kurzen Spiel arbeiten, und wenn ich das Gefühl habe, das alles so weit läuft, muss ich meinem Schwung etwas mehr Aufmerksamkeit widmen. Danach sollte einem niedrigeren Handicap nichts mehr im Wege stehen.

Advertisements

Aktionen

Information

One response

2 06 2009
Hans-Peter

Gratulation! gut, dass es etwas geholfen hat. Habe gestern auf einen neuen – mir noch unbekannten – Platz gespielt und auf dem Putting Green das Green dort getestet. Tja, dann bin ich drauf gekommen, dass alle Greens am Spielplatz aerifiziert wurden…. also, alles für die ‚katz.

Was auf jedenfall nie schadet, ist Sandbunker zu üben, üben, üben. Das ist immer anders. :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: