Golf Portugal – Vale do Lobo

31 08 2009

vale1Diesen Sommer ging es wie schon früher erwähnt an die Algarve und natürlich wurden die Golfklamotten eingepackt. Mein erster Kurs an der Algarve war der Vale do Lobo  Ocean Course, der wie viele der Portugiesischen Golfplätze von sehr netten Ferienhäusern umgeben ist. Nach etwas rum gegurke, habe ich endlich das Klubhaus gefunden und den Wagen geparkt. Die Teetime hatte ich schon telefonisch gebucht, also musste ich nur noch bezahlen und den Buggy starten, um meine Tasche aus dem Auto zu holen. Im Urlaub muss es immer so bequem wie möglich sein, vor allem bei 30°C.

Auf der Suche nach der Driving Range wurde ich etwas überrascht, da diese ein „Käfig“ war wo der Ball nach 20m von einem Netz aufgefangen wurde. Für den Spaß musste man, dann sogar noch ein paar Euros für die Bälle hinblättern. Nach 10 Bällen hab ich aufgegeben – kleiner Tip für alle die vor der Runde gerne ein paar Bälle schlagen, es gibt 2-3 Minuten noch eine reine Driving Range.

Auf der Pitch Anlage war dafür reichlich Platz geboten, was zum aufwärmen auch OK war. Danach noch 15 Minuten aufs Putting Green und ich war Fit for Fight.

vale2Am 1. Loch war etwas Stau, deshalb hat mich der Starter freundlicherweise aufs 10. Tee geschickt, ein tolles Par5 Loch mit Downhill Drive. Der erste Schlag Flog wie er sollte, also konnte es los gehen. Mit 6 vom Green – super Start. Alles in allem war eine nette Runde zum Ferienstart, mir ist leider die Scorecard abhanden gekommen, aber ich meine ich bin eine 91er oder 92er Runde gegangen.

Der Platz ist super in Schuss, die Greens und Vorgreens sind schnell und ein paar Löcher sind sehr dicht an der Steilküste, was das ganze Erlebnis noch besser macht! Leider fiel mir am 10. Loch auf, dass ich keine Kamera dabei hatte, deshalb gibt es hier leider nur Bilder von der Website.

Key Facts
Green Fee: €78-155
Buggy: €45

Par: 73
Länge: 5.638 (Gelb)
Eingeweit: 1985





Schönes Wochenende – what a bluff!

28 08 2009

Der Klip ist schon ein paar Jahre alt, aber noch immer sehenswert!

Schönes Wochenende!





Staking Action! $50 bei Titan Poker oder Mansion Poker

26 08 2009

So wie angekündigt will ich ein paar Spielern die Möglichkeit geben sich eine Bankroll aufzubauen. Ich hatte es schon kurz in einem anderem Eintrag erwähnt, es hatte sich auch gleich ein hoffnungsvoller Kandidat gemeldet, der jetzt seit ein paar Wochen recht erfolgreich die Microlimits bei Titan Poker unsicher macht.

Jeder kann sich für ein Staking bewerben und ich suche mir dann jeden Monat ein paar Kandidaten aus, die ich staken werde. Alle gestaketen Spieler bekommen einmalig $50 von mir, woraus Sie hoffentlich ein vermögen machen. Ich erwarte nicht das die Spieler mir einen Teil des Profits abgeben, würde mich jedoch freuen, wenn die Spieler, die viel gewonnen haben, einen Teil an mich zurück überweisen, damit das Projekt weiterlaufen kann. Da man sowieso nicht kontrollieren kann wie viel ein Spieler gewonnen hat, läuft das ganze Projekt auf freiwilliger Basis. Ich glaube noch immer an das Gute im Menschen ;)

Mir ist jedoch wichtig, dass einigermaßen vernünftig mit dem Geld umgegangen wird, deshalb bitte ich in der Bewerbung kurz zu erwähnen, welche Limits oder SNG Buy-ins gespielt werden sollen.

Ihr bekommt also ein $50 Free Bankroll, bei Titan Poker oder Mansion Poker, ihr müsst keinen Teil des Gewinns zurückzahlen (dürft aber), im Gegenzug erwarte ich einigermaßen vernünftiges BRM. Alle Spieler die noch keinen Account bei Titan Poker oder Mansion Poker haben, können sich bewerben.

Bewerbung bitte an: pokerundgolf [at] gmail.com

in diesem Monat können noch 5 Spieler eine Free Bankroll bekommen.





Es ist mal wieder Zeit

25 08 2009

Ich musste aus zeitlichen Gründen ein paar Posts aufschieben, aber jetzt muss es dann auch mal wieder weitergehen… ein Blog ohne Updates ist ja nicht grade das Gelbe vom Ei.

Bei Titan Poker lief überhaupt nichts, aber ich habe auch nicht besonders viele Turniere gespielt, deshalb zweifel ich etwas daran, ob es etwas mit den gesponserten Sonntagsturnieren wird. Falls nicht ist es kein Beinbruch, wäre natürlich nice aber nicht zwingend notwendig. Mein Stakingangebot steht immer noch, ich werde hierzu jedoch noch einen gesonderten Post schreiben.

LuckyAce hat mir das leben etwas schwer gemacht, wie am folgenden Graf zu erkennen ist, immer all-in mit der besten Hand, aber dann kam der Suckout. Hier die besten Beispiele alle NL100, ich verzichte mal auf die Hand Histories. 33 auf nem K3x Board, wir enden All-in und mein Gegner zeigt, KQo und verliere den Pot gegen runner runner Flush. Ein Paar später verliere ich gegen den gleichen Donk mit AA gegen TT all-in preflop, River T. Dann noch in der gleichen Session AT vs A2, Flop AT2, wir enden All-in und der Turn bringt eine dreckige 2 ;)! That’s Poker.

-ev

Die obere Kurve zeigt den All-in EV und die Untere das reale Resultat.

Die letzten Sessions liefen um einiges besser, aber es konnte auch nicht mehr schlimmer werden.





Bisher kein Final Table bei Titan

7 08 2009

Die ersten Turniere bei Titan Poker sind gespielt, bisher ist das große Ergebnis noch ausgeblieben. Die Statistik sieht ganz vernünftig aus – 8 Turniere gespielt, 4 mal ITM, bestes Ergebnis 18. Platz.

Ich hab mich mal ein bisschen auf der Webseite umgeguckt, das VIP Programm scheint ganz gut zu sein. Man kann sich ausrechnen lassen, wie viel CashBack man bekommen kann und bei mir würden da ca. 3K+ im Jahr bei rausspringen, wenn ich ganz zu Titan wechsel. Hier geht’s zum Titan Cashback Rechner.

Mein Cashgame läuft im Moment auch ganz gut, gestern habe ich 3 kurze Sessions gespielt, welche ein nettes Plus von knapp $200 einbrachten.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.





Test Sponsorship bei Titan Poker

3 08 2009

Im Moment Passiert recht viel: MTTs laufen ganz OK, ich hab das Big-Blind.com SNG Leader Board gewonnen und gleichzeitig auch am meisten geraked und jetzt hat Titan Poker auch noch angeboten mich in Online Turnieren zu unterstützen.

Am besten fange ich mit dem SNG Leader Board an. Es haben nur 12-13 Spieler mit gemacht, also super Value bei einem Preisgeld von insgesamt $1.800 für die Top10. Ich habe jetzt $600 für den ersten Platz eingestrichen und nochmal $100, weil ich am meisten gereaked habe. Nimmt man mit, vorallem weil der Aufwand sehr gering war – ich habe ca. 100 SNGs gespielt und dabei Profit von $170 gemacht. Insgesammt habe ich somit ca.  $9/SNG verdient.  Ship it ;)

titanAnfang letzer Woche meldete sich Titan Poker per Mail bei mir, weil Ihnen mein Blog ins Auge gefallen war. Wir haben uns darauf geeinigt, dass ich diesen Monat mit einem kleinem Sponsorship bei kleineren Turnieren anfange. Wenn es OK läuft, bezahlt mir Titan Poker  jeden Sonntag das Buy-in für das 250K. Da hätte ich natürlich nichts gegen, deshalb muss ich diesem Monat mal etwas konzentriert bei Titan gas geben.

Wenn Titan mir die Chance gibt, kann ich das gleiche tun. Deshalb schicke ich ein paar Spieler mit einem Staking bei Titan Poker ins rennen. Jeder Spieler bekommt $50 von mir und kann davon entweder, Turniere und SNGs mit max Buy-in von $5 spielen, oder NL5 Cash Games. Die einzige Voraussetzung ist, das man noch kein Konto bei Titan Poker hat und sich über meinen Blog bei Titan anmeldet. Bei Interesse bitte einen Kommentar mit einer kurzen Beschreibung deiner Pokerskills hinterlassen, ich melde mich dann bei den Spielern die vielversprechend klingen – ich werde 5-10 Spielern die Möglichkeit geben sich zu beweisen.

Am Freitag hat es mich mal wieder in den lokalen Poker Club getrieben, leider ohne Flaute auf der ganzen Linie. Erst hatte ich kein Glück, und dann kam auch noch Pech dazu. Im Turnier bekam ich keine Karten und nach dem Turnier, saß ich im wildesten NL200 Cashgame, dass man sich vorstellen kann. Und wieder keine Karten. Shit happens.





Prost – wie wärs mit ’ner Session 200/400 PLO?

1 08 2009

Warum nicht noch mal Gas in den Nosebleeds geben, nachdem man sich ordentlich einen hinter die Birne gezimmert hat?

Hier ist Jeff Williams und Crew in Action. Jeff Williams kennt man vorallem durch seine Sieg beim EPT Grand Final.








%d Bloggern gefällt das: