EPT London

7 10 2009

Ich hab heute schon während der Arbeit angefangen zu railen. Die neue Struktur hat den EPT Turnieren wirklich gut getan. Es wurde wirklich gutes Poker gespielt, leider konnte Isser das Turnier nicht für sich entscheiden.

Ich muss jetzt anfangen ein paar Qualifier für das PCA zu spielen, 14 Tage Karibik würden mir gut in den Kram passen.

Advertisements




12. Platz EPT Side Event

22 02 2009

eptGestern habe ich mich gegen 15.00 zum Casino Copenhagen aufgemacht, um das 2.500 DKK EPT Side Event zu spielen. Nach der Anmeldung hab kurz in der Bar gechilled und danach ein Bisschen den Final Table vom Main Event gerailed, das von dem Finnen Jens ‚Jeans‘ Kyllönen gewonnen wurde.

Um 16.30 fing das Side Event an, dass ein Limit von 100 Spielern hatte, mein Tisch war relativ Easy, nur zwei bekannte Gesichter, der Dänische Vize Meister und ein Italiener den ich schon mal im Fernsehen oder in nem Pokermagazin gesehen habe, aber dessen Name ich nicht kenne. Innerhalb der ersten 2 Levels habe ich meinen Stack auf 10K ausgebaut und dann 1/3 meines Stacks vor der 1. Pause mit JJ verloren gegen AA.

Nach der Pause ging es nur noch abwärts, nicht zum arbeiten, aber wirklich gar nichts, und mein Stack wurde kleiner und kleiner. Nach der 3. Pause bin ich an einen neuen Tisch gekommen immer hin noch mit 2.050, mit 1.200/600, 100 Ante, und direkt in den BB. K7 war genug um den Pot zu gewinnen, kurz darauf bekomme ich A7 im Big Blind und werde von QJ gecalled, 9K.  dann konnte ich in der gleichen Runde noch 2x die Blinds klauen und war somit fast auf Avg. Dann noch einen Short Stack heraus befördert und somit war ich mit 30 Spielern nach gut dabei.

And Card Dead again – was mit steigenden Blinds und Antes weh tut. Mein Stack schrumpfte wieder auf 15K und 10BB. Dann AK im SB mit 3 Limpern im Pot, insta Push – BB ist dabei alle anderen folden. BB zeigt KT nice Donation und exit für BB und ich bin wieder bei bummelig 30K mit 19 Spielern nach.

Neuer Tisch neues Glück, ich kann meinen Stack mit ein paar Steals auf 25-30K halten, etwas unter Avg. aber OK. Dann muss ich 2x beide Blinds aufgeben und falle auf 15K bei 1,5K/3K, 400 Ante. Dann kommt mit 12 Spielern übrig die entscheidende Hand.

Utg raised auf 7,5K, D ist dabei und ich gucke in zwei schwarze Asse und schiebe meine 17K in die Mitte. UTG called mit KK und D folded TT. Flop 665, Turn K, River Blank – Adios Amigos. UTG fängt zum zweiten Mal im Laufe von 45 Minuten einen 2 Outer… Erst gewinnt er mit QQ vs KK und dann mit KK gegen meine Asse. Exit als Nummer 12, nach 8+ Stunden.





Scandinavian Poker Awards

18 02 2009

Am Tag vor der EPT Copenhagen finden immer die Scandinavian Poker Awards statt, da wollte ich natürlich nicht fehlen. Ich habe mein Ticket von Jesper ‚Kipster‘ Hougaard bekommen, also ab dafür. Wir gingen eigentlich alle davon aus, dass Kipster den Award für ‚Best Live Player‘ gewinnt, zwei WSOP Bracelets sollten eigentlich genug sein, um in der Kategorie zu gewinnen. Die Jury wollte es jedoch anders, und somit ging der Award zum erstaunen aller Anwesenden an Patrik Antonuis. Bad Beat…

Besser liefs für Peter Eastgate, der die Awards für ‚Rookie of the Year‘ und ‚Best Performance of the Year‘ abgegriffen hat. ‚Best Online Player‘ ging an Ilari Sahamies, der sich an diesem Abend sogar etwas zurück gehalten hat, er konnte sich jedoch nicht verkneifen einen kleinen Diss Richtung Gus Hansen zu schicken.

Nach den Awards wurde noch gut gefeiert, und ich habe die Chance genutzt um noch ein paar ‚ich und die Stars‘ Fotos zu machen.

champs
lodden
ziigmund1





EPT Copenhagen

13 01 2009

eptWenn der EPT Cirkus schon mal in der Heimatstadt gastiert, muss man zu greifen. Ich ich habe mich gestern zum 2.500 DKK (~400 EUR) beim EPT Copenhagen angemeldet. Am 21. Februar heißt es dann shuffle up and deal für mich.

Für den Main Event fehlte leider das nötige Kleingeld von 50.000 DKK. Ich werde vielleicht versuchen mich online für den Event zu qualifizieren, aber eigentlich würde ich lieber das Main Event in San Remo spielen, da in Kopenhagen traditionell die stärksten Spieler antreten.








%d Bloggern gefällt das: